MES ist Amazon Web Services Solution Provider

AWS_SolutionProvider_logo_RGB_300Seit 2008 entwickelt MES Hochverfügbarkeits- und Hochlast-Plattformen – unter anderem auf Basis von Amazon Web Services. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland wurde MES nun von Amazon mit dem Status „Solution Provider“ ausgezeichnet. Somit können wir unseren Kunden im Bereich Cloud Computing eine noch direktere technische und organisatorische Unterstützung bieten und sie noch früher an den Neuentwicklungen des Marktführers in diesem Bereich beteiligen.

Unser bis dato wohl anspruchsvollstes AWS-Deployment war eine Facebook-App im Rahmen der Vorstellung der BOSS Black Kollektion 2010. 200.000 Facebook-Fans waren eingeladen, sich um die Teilnahme an der Premium Fashion-Show zu bewerben. Je 5 weibliche und 5 männliche Bewerber aus der ganzen Welt wurden per Online-Voting und von einer professionellen Jury eingeladen, vor Ort Ihr Können zu zeigen. Von der Idee bis zum Event standen dabei nur 8 Wochen zur Verfügung. Neben der inhaltlichen Ausarbeitung und organisatorischen Klimmzügen musste dabei vor allem eine Facebook-App aus dem Boden gestampft werden, die dem Ansturm der 200.000 potentiellen Facebook-Fans standhält, Datenhaltung sowie Fotoupload und -storage bereitstellt, bei Bedarf leicht skaliert und maximale Redundanz bietet. Parallel dazu musste die Applikation immer wieder performanceoptimiert und auditiert werden. Auf Basis von Amazon Web Services entwickelte das Team von MES in kurzer Zeit eine Lösung, die das MES Content Distribution Network um Application Hosting erweiterte sowie Datenbanken und Cloud-Storage zur Verfügung stellte und über Features wie Monitoring und Autoscaling verfügte. Hand in Hand mit den App-Developern der Stuttgarter Agentur Werbewelt konnte so innerhalb von 10 Tagen die Kampagne erfolgreich gelauncht werden.

Schlagworte: , ,